top of page

News

IMG_2756.JPG

Weihnachtsplausch - JUKO

19. Dezember 2022

Am Samstagnachmittag, 17. Dezember 2022, trafen sich gut 50 Jubla- und Turnverein Kinder zum gemeinsamen Weihnachtsplausch.

 

Nach einem Spaziergang zur Familienfeuerstelle im Graben wurden die Kinder in sechs Gruppen unterteilt. Zusammen mit Ihrer Gruppe durften die Kinder 10 Abwechslungsreiche und lustige Posten lösen.

 

Beim einigen Posten war Schnelligkeit gefragt, zum Beispiel bei dem «Nüssligame». Die Kinder mussten auf einem Bein eine kurze Strecke zurücklegen und dabei ein Nüssli einsammeln, welches der Samichlaus auf seinen Weg in den Wald verlor. Aber auch beim Puzzeln ging es um Geschwindigkeit. Die Kinder mussten nicht einfach bloss ein Puzzle zusammensetzten, sondern eine kleine Strecke zurücklegen und sich dort ein Puzzleteil schnappen und dies in die Base bringen, wo es zusammengesetzt wurde. Auch sportlich zu und her ging es beim Skifahren. Die Kinder standen zu viert auf Holzskiern. Damit mussten sie eine kurze Strecke zurücklegen. Für dieses Spiel brauchte es auch eine wenig Koordination, damit alle miteinander das richtige Bein heben. Nachdem die Kinder und Jugendlichen diesen eher aktiven Posten absolviert hatten, gab es auch noch ein paar ruhigere Posten. Beim Tabu durften die Kinder Wörter erraten, welche mit Weihnachten dem STV und der Jubla zu tun haben. Beim Posten «Weihnachtslieder singen» gaben alle ihr Bestes und es wurde gesungen, was das Zeug hielt. Beim «Pantomimen Posten» durften die Kinder wiederum weihnachtliche Wörter erraten. Auch den «Kappenweitwurf Posten» fanden alle Kinder super. Am Feuer wurde das Wissen der Kinder nochmals richtig getestet. Die Frage, woher, dass die Idee mit dem geschmückten Weihnachtsbau kommt, konnte fast keine Gruppe beantworten. Wisst ihr, dass diese Idee ursprünglich aus Deutschland kommt?

Nachdem alle die Posten erfolgreich gemeistert hatten, gab es zur Stärkung ein paar Weihnachtsguezli und Nüssli, welche der Samichlaus im Wald verloren hatte, und zum Aufwärmen gab es einen warmen Punsch.

 

Nach dem gemeinsamen Fussmarsch zurück zur Turnhalle durfte die Rangverkündigung nicht fehlen. 

 

Es war ein gelungener Anlass mit einer tollen Stimmung im Schnee.

Herzlichen Dank an Lisa, Cedric, Lana und Ella für das Organisieren des großartigen Weihnachtsplausch.

Bericht von Marina Rölli

Jahresprogramm 2022/2023:

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

  • JUKO_Sitzung // 08.02.2023

  • JUKO_Trainingstage GETU //
    25. und 26.02.2023

  • AR_ST.Patricks Day Pub // 18.03.2023

  • AR_Trainingsweekend //
    01. und 02.04.2023

  • JUKO_Sitzung // 05.04.2023

  • AR_Fachtest-Meeting Langnau // 05.05.2023

  • AR_ Hauptprobe mit Apéro // 12.05.2023

  • AR_Gym Day // 20.05.2023

  • SR_ Turnibutz Cup Vordemwald // 26.05.2023

  • JUKO_Training Jugitag //
    31.05.2023

  • AR_Sporttag // 01.06.2023

  • JUKO_Jugitag Kerns //
    04.06.2023

  • AR_ Mittelländisches Turnfest Wohlen // 9. oder 10.06.2023

  • AR_ Seeländisches Turnfest Pieterlen // 17. und 18.06.2023

  • JUKO_Sommerabschluss //
    28.06.2023

  • AR_ISAF_Arbeitseinsatz // 04.07.2023

  • AR_Turnerbrunch // 09.07.2023

  • AR_Beach and BBQ Turnier //
    26.08.2023

  • AR_Turnerfahrt //
    23. und 24.09.2023

  • AR_Generalversammlung // 27.10.2023

IMG20221220203918.jpg

Weihnachtsanlass mit Ettiswil - Aktivriege

21. Dezember 2022

Am Dienstagabend trafen sich Mitglieder von unserem Verein mit den Mitgliedern vom STV Ettiswil für den alljährlichen Weihnachtsanlass, der dieses Jahr bei uns in Nebikon stattfand.

 

Ausgerüstet mit warmer Kleidung und Fackeln ging die Truppe auf einen längeren Spaziergang. Als Erstes wurde die «Flüegge» angesteuert, worauf es dann etwas in die Höhe ging. Via Renggli kamen sie danach an der Luther entlang Richtung Fröscherengasse. Dort wartete ein gemütliches Feuer, Glühwein, Punsch und Wienerli auf die Winterwanderer. 

 

Es war schön, das Jahr mit einem gemütlichen Anlass abzuschliessen und alle konnten die weihnachtliche Stimmung geniessen.

 

Danke Sven für die Organisation

Bericht von Jaëlle Küng

03ef501a-cefb-4ef5-b18a-dd8975ab76d5_edited.jpg

Mööslicup in Ettiswil - Aktivriege

9. Dezember 2022

 

Am 9. Dezember fand neben der Jassmeisterschaft auch der traditionelle Mööslicup in Ettiswil statt, an welchem einige TurnerInnen unserer Geräte- und Aktivriege teilnahmen.

 

Bevor der Wettkampf um 20.00 Uhr begann, wurden die TeilnehmerInnen in verschiedene Gruppen eingeteilt und jede Person durfte sich auf die zwei auserwählten Geräte vorbereiten. Nach einem erfolgreichen, spannenden und auch unterhaltsamen Wettkampf fand die Rangverkündigung statt. Von unserem Verein erreichte Erwin Zimmerli den stolzen zweiten Platz.

 

Danach wurde in der Bar auf einen gelungenen Abend angestossen.

 

Ein grosses Dankeschön geht an den Organisator des Events, STV Ettiswil!

Bericht von Jaëlle Küng

0f2a933a-094b-444e-b302-334e59a0a139.JPG

Jass- und Dogmeisterschaft - Aktivriege

9. Dezember 2022

 

Am Freitagabend trafen sich insgesamt 18 TurnerInnen unserer Aktivriege zur alljährigen Jass- und Dogmeisterschaft. Dieses Jahr fand es das erste Mal in der Brauerei in Altishofen statt.

 

12 JasserInnen kämpften um den Sieg, welcher von Sven Burri, Anja Bossart und Sarina Schürmann erfolgreich erkämpft wurde. Bei den DogspielerInnen konnten sich Lisa Hodel, Michael Rölli und Cédric Bättig einen Platz auf dem Podest sichern.

 

Nach einer strengen «Chlauszyt» und «Turnshowzyt», waren alle froh, einen ruhigeren Abend in guter Gesellschaft  zu verbringen.

 

Vielen Dank Sven für’s Organisieren des Spieleabends!

Bericht von Jaëlle Küng

_MG_3641.jpg
_MG_3641.jpg

«Moving Time» - eine turnerische Musikreise

2. und 3. Dezember 2022

Mit zweieinhalb Jahren Verspätung fand endlich die Turnshow des STV Nebikon unter dem Motto «Moving Time – Musik bewegt» statt. Das zahlreich erschienene Publikum wurde auf eine musikalische und spektakuläre Reise mitgenommen.

 

Der Hausmeister Bernhard (Michael Rölli) fühlte sich wieder mal als Trottel, schon wieder musste er seinen Samstag opfern, da das Skatergirl Jessy (Jana Bisang) und der verklemmte Nerd Lukas (Dario Jäggi) ausgerechnet bei ihm nachsitzen mussten. Das Barrenteam der Aktivriege leitete die Turnshow mit ihrer Darbietung «Trottel vom Dienst» ein. Die beiden Schüler wurden dazu verdonnert, den staubigen, überfüllten Dachboden zu räumen. Begeisterung sah anders aus – und was sich da alles auf dem Dachboden befindet… Jessy und Lukas wurden von den kleinen MuKi/KiTu Fledermäusen gehörig erschreckt. 

 

Eine Entdeckung mit Folgen

Nun war es aber wirklich Zeit mit der Räumung zu beginnen. Jessy machte dabei eine Entdeckung. Eine Jukebox hielt sich auf dem Dachboden versteckt. Ob diese wohl noch funktioniert? Bernhard rief noch «Halt», aber da war es schon zu spät. Die drei und mit ihnen das Publikum wurden mit einem lauten Knall in eine andere Zeitzone gerissen. Die Jukebox hatte eine Musikreise ausgelöst und mit «Discofever» von der Leichtathletik ging es gleich so richtig los. Gefolgt von den kleinen Mozarts und Tanzdamen (Jugi 1), die das Publikum unter anderem mit einem Paartanz begeisterten. Bernhard und Lukas wollten unbedingt zurück in die Gegenwart, nur Jessy fühlte sich so richtig wohl und löste mit ihrer Energie wieder neue Zeitreisen aus. Die Charleston Damen (Frauenriege) zeigten eine elegante Show, verloren dabei aber einen Handschuh. Das Stück blieb nicht lange unentdeckt. Kaum war der Handschuh aufgehoben, fühlte Jessy auch schon den Moonwalk von Michael Jackson (Jugi 2). Finden die drei je wieder den Weg in die Gegenwart zurück? In der Hoffnung, dass ein Musikgeschäft eine Jukebox zum zurückreisen hat, machten sie sich auf den Weg über den Fussgängerstreifen der ABBEY Road. Prompt führte es sie zu einer energiegeladenen Beatles Show der Geräteriege Kids. 

 

Nach der Pause verhalfen die Turner:innen zu Höhenflügen

Jessy und Lukas gönnten sich ein paar Züge von der Friedenspfeife des Hippies und schon bald trauten sie ihren Augen nicht. Die Akrobatikgruppe wirbelte in der Höhe an den Aerial-Hoops und an den Aerial-Straps. Auch die Partnerakrobatik begeisterte mit gekonnten Hebefiguren. Das Publikum riss es von den Stühlen und sie wurden mit einer neuen Zugabechoreo belohnt. Nun waren Bernhard und Lukas auch schon fast Feuer und Flamme von der Musikreise. Apropos Flamme… Bernhard schwelgte bei der Ansicht eines 80er Jahre Schweissband in der Vergangenheit und erzählte von seiner verlorenen Liebe mit der Tänzerin Aicha. Er staunte nicht schlecht, als die vom Fitnesswahn getriebene Aerobicgruppe von ihrer Trainerin Aicha verabschiedet wurde. Bernhard und Aicha waren wieder vereint und die alte Liebe keimte wieder auf. Gemeinsam genossen sie die glitzernde ABBA-Show (Jugi 3) und erinnerten sich an ihre gemeinsame Nacht in Havanna. Die Salsatänzer leiteten den Latinovibe ein und auch das Bodenprogramm versprühte mitreissende Energie. Jessy verpasste Lukas ein Styling-Upgrade, damit auch er mal mehr als nur Freundschaft findet. Mit der Elvis Presley Frisur von Lukas und der entsprechenden Musik dazu, bewegte sich die Männerriege gekonnt. Und plötzlich war die verlorene Jukebox wieder da… mit dem Anwählen der richtigen Taste schafften es Bernhard, Jessy, Lukas und Aicha zurück ins Hier und Jetzt. Die Gymnastikriege machte den Abschluss mit einem Dance-Battle zur Musik der Gegenwart.

 

Danke und Vorfreude aufs nächste Mal

Ein riesiges Dankeschön an unsere Sponsoren, Helfer, Riegenleiter:innen, OK/UK-Team und dem grossartigem Publikum für das einzigarte Erlebnis. Wir freuen uns bereits aufs nächste Mal. Hasta la vista – bis im März 2024. 

Bericht von Eliane Bossart

Bild von Samuel Erni

Turnshow STV Nebikon 2022_Moving Time_1.png

Turnshow Moving Time - Turnverein Nebikon

2. und 3. Dezember 2022

Liebe Turnfreundinnen und -freunde

 

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - Zwei Jahre nach der Absage unserer Turnshow "Moving Time - Musik bewegt..." im März 2020 aufgrund von Corona, haben wir die intensiven Vorbereitungen wieder aufgenommen und freuen uns das Motto wieder aufleben zu lassen.

 

Die Vorbereitungen für die Turnshow am 2./3. Dezember 2022 laufen auf Hochtouren. Das Unterhaltungskomitee feilt am Rahmenprogramm, die Leiter stellen Turn- und Showprogramme zusammen, die Riegen proben für ihren grossen Auftritt und das OK steckt mitten in der organisatorischen Planung. 

Seid gespannt, was euch erwartet und notiert euch die Daten bereits jetzt in der Agenda. 

 

 

!!! Der Vorverkauf startet am 30. Oktober 2022 !!!

 

 

Wer wurde nicht auch schon zu Unrecht für etwas bestraft? Jessica geht es genauso. Zusammen mit Lukas, dem verklemmten Nerd aus ihrer Klasse, muss sie eine Strafe absitzen. Ausgerechnet an einem Samstagmorgen sollen die beiden dem Hauswart helfen, den Dachboden des Schulhauses zu räumen. Dabei machen sie eine überraschende Entdeckung. Plötzlich finden sich die drei in einem musikalischen und bewegten Abenteuer wieder. Jetzt heisst es, gemeinsam herauszufinden, wo das noch hinführt … - Begleitet ihr die drei mit uns? 

 

In Kombination mit dem Sitzplatz kann auch ein stärkendes Nachtessen gebucht werden. Sichert euch so bald wie möglich einen Platz. Es lohnt sich! Ein Abend voller Abenteuer mit zahlreichen Darbietungen unserer Turnerinnen und Turner erwartet euch.  Wir freuen uns!

Bericht vom Unterhaltungskomitee

HIER TICKET RESERVIEREN:

https://eventfrog.ch/turnshownebikon2022

LINK ZUM VIDEO:

https://www.youtube.com/watch?v=htleRV6g2JY

bottom of page