Archiv 2021

Turnerbrunch zum Saisonabschluss -Aktivriege
11. Juli 2021

 

Dieses Jahr haben sich die zwölf Turner und Turnerinnen zum Turnerbrunch bei Pädi und Eliane Zuhause getroffen. Das feine «Zmorge» wurde von allen genossen. Zur Verdauung wurde eine Runde Spiele gespielt und bald darauf gab’s Kaffee und Kuchen.

Nachmittags verabschiedeten sich die TurnerInnen in ihre verdiente Sommerferien.

Organisiert wurde der Brunch von Eliane und Pädi – Danke euch!

Bericht von Jaëlle Küng

Sommerabschluss Geräteriege- JUKO
5. Juli 2021

 

In der vergangenen Woche hat für viele Riegen das letzte Training vor den Sommerferien stattgefunden.

Die Leiter der Geräteriege organisierten eine Sommerolympiade für die TurnerInnen mit vielen verschiedenen Posten. Im ersten Durchgang spielten jeweils zwei Gruppen gegeneinander, wobei im zweiten Durchgang jeweils eine Gruppe an einem Posten war, und für die beste Zeit oder die höchste Punktzahl antrat.

 

Als Belohnung für’s gute Mitmachen und die Leistungen gab es für alle eine Glace und die Kids wurden in ihre wohl verdiente Sommerpause entlassen.

Wir wünschen allen eine gute Erholung und freuen uns schon auf weitere tolle Trainings nach der Sommerpause.

Bericht von Jaëlle Küng

Interner Geräteturnwettkampf in Nebikon- JUKO
26. Juni 2021

 

Da wegen der momentan immer noch schwierigen Situation nicht alle Wettkämpfe durchgeführt wurden und die ältesten der Kategorie 5 an keinem Wettkampf teilnehmen konnten haben sich die Leiter entschieden einen internen Wettkampf nur für die Turner und Turnerinnen von Nebikon zu organisieren. Somit trafen sich alle Turner und Turnerinnen sowie die Leiter und Kampfrichter am Samstagmorgen dem 26. Juni in der Turnhalle in Nebikon.

 

Bereits etwas aufgeregt turnten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen kategorienweise ein und standen kurz vor 10.00 Uhr bereit für den Einmarsch. Mit einem grossen Applaus wurden die Turner und Turnerinnen von den Zuschauern in der Halle begrüsst.

Danach haben sie sich an das Startgerät aufgeteilt und konnten jeweils 5 Minuten einturnen bevor der Wettkampf begann. Sobald alle ihre Übung zeigen konnten und die Noten erhielten wurde das Gerät gewechselt. Nach dem Wettkampf wurde aufgeräumt und in der Zwischenzeit die Ranglisten erstellt. Bei der Rangverkündigung erhielten die besten Turner und Turnerinnen der jeweiligen Kategorie ihre verdienten Medaillen.

 

Es zeigten alle Turner und Turnierinnen eine hervorragende Leistung und konnten ihr Können vor der Sommerpause nochmals beweisen.

 

Wir danken allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie auch den Organisatoren, Kampfrichtern und Leiter für den gelungen Samstagmorgen.

Bericht von Nina Schumacher

Jugendmeisterschaften Napf in Luzern - JUKO
12.Juni 2021
 

Am Samstag 12. Juni 2021 fand in Luzern in der Turnhalle Staffeln die Jugendmeisterschaften Napf für die Turnerinnen der Kategorien 1 bis 4 statt.

 

Schon früh am Morgen starteten die ersten zwei Kategorien K1 und K2.

 

Die sechs Jüngsten unserer Riege zeigten einen sehr guten Wettkampf, trotz grosser Nervosität vor ihrem ersten Wettkampf überhaupt.

Speziell Melina brillierte mit Noten zwischen 9.2 via 9.7 und erturnte sich den grandiosen 1. Platz!

 

Auch die drei K2 Turnerinnen starteten am Morgen als erstes am Reck. Gut vorbereitet stand ihnen die Nervosität zum Glück nicht im Wege.

Leider haben sich bei Shalini am Boden und bei der ganzen Gruppe an den Ringen noch Übungsfehler eingeschlichen, welche sich negativ auf die Noten auswirkten.

Speziell zu erwähnen sind die guten Noten von Lena am Boden (9.65) und am Reck (9.30). Diese verhalfen ihr zum super 25. Platz mit Auszeichnung, im Feld von total 136 Turnerinnen. Bravo!

 

Erst am Abend ging es für unsere Riege mit dem sechs K3 Turnerinnen und sieben K4 Turnerinnen weiter.

Die Jüngeren haben trotz Sommerhitze-Müdigkeit einen soliden Wettkampf gezeigt. Leider konnten nicht ganz alle Trainingsniveaus abgerufen werden. Speziell am Sprung musste die ganze Gruppe tiefe Noten einstecken.

 

Trotzdem durfte Alena mit dem 45. Schlussrang eine Auszeichnung abholen. Für Lana hat es leider nur ganz knapp nicht gereicht, sie belegte den 49.Rang bei total 115 Turnerinnen, ebenfalls eine tolle Leistung!

 

 

Die K4 Turnerinnen, Syria, Ladina, Eliza, Alea, Jael, Lana und Livia haben Ihre Übungen im Trainingsniveau geturnt. Ein erfolgreicher Wettkampf war es vor allem für Ladina. Sie erturnte sich am Reck eine 9.0 und am Boden ein 9.15.  Diese Noten verhalfen ihr zur wohlverdienten Auszeichnung auf dem 21. Rang von 114 Turnerinnen.

 

Die Freude am Wettkampf überwog bei allen Turnerinnen, schön, durften sie ihr können wieder mal vor Wertungsrichter zeigen.

 

Wir gratulieren allen Turnerinnen zum Wettkampf und speziell eine herzliche Gratulation an Melina zu ihrer goldenen Medaille. Einen grossen Dank und Gratulation an die Leiter für die guten und wertvollen Trainings, teils unter erschwerter Bedingungen.

Bericht von Isabelle Bucher

Jugendmeisterschaften in Kerns - JUKO
6.Juni 2021

Am vergangenen Wochenende fand in Kerns die Jugendmeisterschaft im Geräteturnen statt. Leider wieder vor fast leeren Rängen, durften unsere Turner ihre Übungen zeigen.

 

Am Morgen früh starteten die K1 und K2 Turner unserer Riege. In der ersten Kategorie starteten 56 Turner in den Wettkampf. Dabei die auch die drei Nebiker Turner Linus, Colin und Reto.

 

Am Boden zeigte Linus eine super Übung, welche mit 9.15 belohnt wurde und zugleich die 4. beste Note war an diesem Gerät aller K1 Turner. Bravo! Beim Barren konnte er sogar einen drauf setzen und erturnte dort eine 9.25. Mit diesen tollen Noten, durfte er seinen Wettkampf auf Rang 13 abschliessen. Wenig weiter hinten auf Platz 19 ist Colin platziert.

Auch er zeigte einen guten Wettkampf und erturnte konstant gute Noten zwischen 8.65 (Barren) und 9.10 (Sprung).

Bei Reto lagen die Übungen etwas weiter auseinander. Zwar zeigte er eine sichere und gute Barrenübung, welche aber ganz knapp nicht für eine 9.0 reichte. Leider hatte er bei den beiden anderen Handgeräten Ring und Reck etwas tiefe Noten und konnte so nicht ganz zu den andern beiden aufschliessen. Reto erturnte sich den 46. Schlussrang.

Gian und Joshua, die beiden K2 Turner haben beide einen guten Wettkampf gezeigt. Sie sind in einem Teilnehmerfeld von 41 Turner gestartet. Trotz ihrer Nervosität haben konnten sie gute Noten erturnen. So wurde Gian am Reck mit einer 8.45 bewertet. Sichtlich zufriedener als in Malters ist er nach dem Wettkampf nach Hause gereist.

Auch Joshua war zufrieden mit seinen Noten. Diese lagen alle zwischen 8.60 und 8.95, also sehr konstant.  Mit den Platzierungen 19 für Joshua und 38 für Gian, schliessend die beiden bereits wieder ihre Wettkampfsaison ab.

 

 

Herzliche Gratulation an die Turner zum Wettkampf und vielen Dank an die Leiter für die aktive Betreuung vor Ort und den Fahrdienst.

 

Als nächster Wettkampf steht am 12. Juni die Jugendmeisterschaft Napf in Luzern im Kalender. Dort starten die Turnerinnen K1-K4 aus der Geräteriege Nebikon

Bericht von Isabelle Bucher

GETU Games in Malters - JUKO
23. Mai 2021

 

Am letzten Sonntag, dem 23.5.2021, fanden die GETU Games in Malters statt. Die Geräteriege unseres Vereins hat mit der Kategorie eins und zwei der Knaben gestartet. Der Wettkampf der Kategorie 1 startete schon um 8.25 Uhr. Die Jungs waren ziemlich nervös, doch die Aufregung hatte sich bald gelegt und volle Konzentration stand auf dem Programm.

Linus Christen erzielte seine Bestnote 8.75 an den Ringen und ergatterte mit weiteren tollen Noten den sechsten Rang. Colin Koller holte seine beste Note am Sprung, mit einer 9.40, und erzielte den 9. Rang. Luca Müller zeigte eine wunderschöne Übung am Barren, für die er eine 9.25 bekam. Er landete auf dem 24. Rang und verpasste damit nur knapp den ersten Drittel, der mit einer Auszeichnung belohnt wird. Reto Christen zeigte einen wunderschönen Sprung und bekam dafür eine tolle 9.05.

Nachdem das K1 fertig geturnt hatte, waren auch schon Joshua Bucher und Gian Balmer von der Kategorie 2 bereit, ihr Bestes am Wettkampf zu zeigen. Joshua bekam eine 9.05 für seine Barrenübung und Gian zeigte am Reck sein bestes Können mit einer verdienten 8.25.

Wir sind stolz auf alle Turner die fleissig auf diesen gelungenen Wettkampf trainiert haben und freuen uns in zwei Wochen am Wettkampf in Kerns anzutreten, damit sie ihr Können nochmals präsentieren dürfen.

Bericht von Jaëlle Küng

Jugitag in Zell - JUKO
2. Mai 2021

 

Voller Vorfreude nach dieser langen Wettkampfpause reisten gut 50 Kinder des STV Nebikon an den Jugitag nach Zell. Nach der Gruppeneinteilung, Startnummervergabe und dem obligaten Fiebermessen ging es los. In Dreier-, Vierer- und Fünfergruppen absolvierten die Kinder verschiedene Gruppenwettkämpfe. Sie duellierten sich bei den Spielen «Kieselsteinwerfen», «Backsteinstapeln», «Münzzählen», «Geldspritze», «Kursschwankungen» und «Kissenschlacht». Es war Schnelligkeit, Treffsicherheit, Koordination, Teamspirit und etwas Glück gefragt.

Auf eine Rangverkündigung musste aufgrund der aktuellen Corona-Situation verzichtet werden. So wurde nach der Heimreise gespannt auf die Veröffentlichung der Rangliste gewartet. Und sie hielt Erfreuliches bereit – drei Teams des STV Nebikon schafften den Sprung auf das Podest:

  • 2. Rang in der Kategorie B / 5er-Gruppen:
    Anna Marbacher, Elin Schlüssel, Amélie Peter, Raja Reber, Alena Sommer
     

  • 3. Rang in der Kategorie D / 4er-Gruppen:
    Ronja Bucher, Nisa Özgür, Soraia Quintal Rodrigues, Sofia Quintal Rodrigues
     

  • 2. Rang in der Kategorie D / 5er-Gruppen:
    Jonna Engel, Lorena Gut, Luca Müller, Colin Koller, Laurin Ryhner

Herzliche Gratulation an alle teilnehmenden Kinder und ein grosses Dankeschön an den STV Zell für die super Organisation dieses aussergewöhnlichen Jugitages!

Bericht von Eliane Pfister

Trainingsmorgen - Geräteriege
17.-18. April 2021

 

Mit tollen Aussichten, dass die Geräteturn Wettkämpfe trotz der unsicheren Lage in diesem Jahr durchgeführt werden können, fanden Mitte April zwei Trainingsvormittage für die Turner und Turnerinnen der Geräteriege statt.

 

Die Geräteturner und Geräteturnerinnen vertieften sich in den beiden Turnhallen in Nebikon in ihre Wettkampfübungen und neuen Elementen.

Die Trainingsatmosphäre war sehr ruhig und konzentriert und die ganze Energie wurde in den Morgen gesteckt. Die Kinder waren bis am Schluss sehr engagiert und haben super Arbeit geleistet.

 

Bei einem gemeinsamen Ausdehnen haben sich die Kinder ins wohlverdiente Weekend verabschiedet.

 

Die Jungs starten den ersten Wettkampf bereits am 23. Mai in Malters. Anschliessend treten die Turner und Turnerinnen in Kerns und Luzern an. Wir wünschen allen Geräteturnern und Geräteturnerinnen eine erfolgreiche und unfallfreie Wettkampfsaison.

 

Herzlichen Dank auch allen Leitern, die mit viel Engagement und neuen Ideen den Trainingsmorgen für die Kids gestaltet haben.

Bericht von Nina Schumacher

Herzlich Willkommen Salome! - Aktivriege
6. März 2021

Am Samstag dem 6.März, wurde Salome Randa um 21.51 geboren. Sportlich läuft momentan nicht viel, deshalb freuen wir uns umso mehr über den STV Nachwuchs. Wir gratulieren, und wünschen der jungen Familie Randa alles Gute, viele schöne Momente und gute Gesundheit. 

Bericht von Jaëlle Küng

FROHE FESTTAGE! - die Turnerfamilie

Advent 2020/ Neujahr 2021

Liebe Turnerfamilie, Turnerfreunde & Turnerfans

 

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Dieses vergangene Jahr war für uns alle besonders speziell, trotzdem versuchen wir mit einem Lächeln darauf zurückzublicken.

 

Obwohl das vergangene Jahr, aufgrund des Virus,  nicht viele von unseren geplanten Programmen durchgeführt wurden, konnten wir trotzdem an ein paar Anlässen teilnehmen. Das Highlight vom letzten Jahr war für viele Turner und Turnerinnen die Turnerfahrt ins Appenzell, die Gruppenmeisterschaften und das Skiweekend, das gerade noch vor dem Lockdown stattgefunden hatte. Die doppelte Absage der Turnshow „Moving Time – Musik bewegt“ war wohl die grösste Enttäuschung für viele. Nun sind wir aber alle optimistisch unsere geplanten Programme  im nächsten Jahr umso besser umsetzen zu können.

Bevor wir uns direkt ins 2021 stürzen, möchten wir zuerst allen DANKE sagen! Die ganze Turnerfamilie möchte sich bei all den treuen Fans, Sponsoren und Partnern bedanken für die tolle Unterstützung, besonders auch in diesem Jahr.

 

Der STV Nebikon wünscht euch wunderschöne Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Für das 2021 wünschen wir euch alles Gute, viel Glück, viele unvergessliche Momente und vor allem eine gute Gesundheit.

Bericht von Jaëlle Küng